SCHÖNLE natürliche Wärme und edle Bäder
SCHÖNLE natürliche Wärme und edle Bäder  
Warenkorb
2.222,00
inkl. MwSt.
In den Warenkorb

Grünbeck SoftliQ SD 18

Grünbeck SoftliQ SD 18

Verwendungszweck

Die Enthärtungsanlage softliQ:SD darf ausschließlich zum Enthärten und Teilenthärten von kaltem Trinkwasser verwendet werden. Die Enthärtungsanlage softliQ:SD schützt Wasserleitungen und daran angeschlossene wasserführende Systeme vor Verkalkung bzw. dadurch bedingte Funktionsstörungen und Schäden. Arbeitsweise Die Enthärtungsanlage softliQ:SD arbeitet nach dem bewährten Ionenaustauschverfahren. Die Anlagenkapazität wird anhand der Verbrauchswerte der letzten 4 Wochen für jeden Wochentag automatisch an den individuellen Wasserverbrauch des Betreibers kontinuierlich angepasst. Die Enthärtungsanlage softliQ:SD kann in 5 verschiedenen Arbeitsweisen betrieben werden.

• Eco Minimaler Ressourceneinsatz.

• Comfort (Werkseinstellung) Optimum an Ressourceneinsatz und Anlagenleistung.

• Power Maximale Leistung für höchste Beanspruchung. • Individual Zur Eingabe eines eigenen Benutzerprofils.

• Fix Zur Eingabe einer dauerhaft festen Kapazitätszahl ohne Vergangenheitsbetrachtung und Anpassung der Kapazitätszahl. Eine Regeneration wird täglich ausgelöst, wenn min. 50 % der aktuellen Anlagenkapazität verbraucht ist. Der Zeitpunkt der Regeneration wird automatisch in ein Zeitfenster gelegt, in dem gewöhnlich kein Wasser verbraucht wird. Der Zeitpunkt der Regeneration kann auch fest eingestellt werden. Sollte während einer Regeneration Wasser benötigt werden, steht nicht enthärtetes Wasser zur Verfügung. Bei jeder Regeneration wird nur die verbrauchte Anlagenkapazität regeneriert. Dabei wird nur so viel Salz verwendet, wie erforderlich ist. Spätestens nach vier Tagen löst die Anlage aus hygienischen Gründen eine Vollregeneration aus. Die Intelligenz der softliQ:SD ermöglicht einen effizienten Betrieb, mit geringstem Salz- und Stromverbrauch.

Aufbau

• Kompakte Bauweise für optimale Platzausnutzung und geringe Stellfläche

Mehr anzeigen >>


Grünbeck SoftliQ SD 18

2.222,00inkl. MwSt.

Grünbeck SoftliQ SD 18

Verwendungszweck

Die Enthärtungsanlage softliQ:SD darf ausschließlich zum Enthärten und Teilenthärten von kaltem Trinkwasser verwendet werden. Die Enthärtungsanlage softliQ:SD schützt Wasserleitungen und daran angeschlossene wasserführende Systeme vor Verkalkung bzw. dadurch bedingte Funktionsstörungen und Schäden. Arbeitsweise Die Enthärtungsanlage softliQ:SD arbeitet nach dem bewährten Ionenaustauschverfahren. Die Anlagenkapazität wird anhand der Verbrauchswerte der letzten 4 Wochen für jeden Wochentag automatisch an den individuellen Wasserverbrauch des Betreibers kontinuierlich angepasst. Die Enthärtungsanlage softliQ:SD kann in 5 verschiedenen Arbeitsweisen betrieben werden.

• Eco Minimaler Ressourceneinsatz.

• Comfort (Werkseinstellung) Optimum an Ressourceneinsatz und Anlagenleistung.

• Power Maximale Leistung für höchste Beanspruchung. • Individual Zur Eingabe eines eigenen Benutzerprofils.

• Fix Zur Eingabe einer dauerhaft festen Kapazitätszahl ohne Vergangenheitsbetrachtung und Anpassung der Kapazitätszahl. Eine Regeneration wird täglich ausgelöst, wenn min. 50 % der aktuellen Anlagenkapazität verbraucht ist. Der Zeitpunkt der Regeneration wird automatisch in ein Zeitfenster gelegt, in dem gewöhnlich kein Wasser verbraucht wird. Der Zeitpunkt der Regeneration kann auch fest eingestellt werden. Sollte während einer Regeneration Wasser benötigt werden, steht nicht enthärtetes Wasser zur Verfügung. Bei jeder Regeneration wird nur die verbrauchte Anlagenkapazität regeneriert. Dabei wird nur so viel Salz verwendet, wie erforderlich ist. Spätestens nach vier Tagen löst die Anlage aus hygienischen Gründen eine Vollregeneration aus. Die Intelligenz der softliQ:SD ermöglicht einen effizienten Betrieb, mit geringstem Salz- und Stromverbrauch.

Aufbau

• Kompakte Bauweise für optimale Platzausnutzung und geringe Stellfläche


Mehr anzeigen >>